Der Schützenverein Sichelnstein 1952 e.V. veranstaltet

am 05. Oktober von 18:00 bis 21:00 und

am 06. Oktober 2018 von 13:00 bis 18:00

ein Jedermann - Schießen.

Gleichzeitig wird der diesjährige

Volksschützenkönig von Sichelnstein

ausgeschossen.

 

Das Jedermann - Schießen und der Volksschützen – Königsschuss ist für diejenigen gedacht, die nicht aktiv in einem Verein oder professionell schießen. In erster Linie geht es darum gemeinsam Spaß zu haben und sich dennoch im sportlichen Wettkampf mit anderen zu messen. Auch möchten wir gern den Anlass nutzen, Euch unseren Sport ein wenig näher zu bringen.

 

Regeln für das Jedermann – Schießen:

1. Teilnahmevoraussetzungen / Teams

Der Wettkampf ist ein Mannschaftswettbewerb. Jede Mannschaft besteht aus drei Personen. Die Teams können geschlechtlich gemischt sein. Voraussetzung ist allerdings, dass mindestens zwei der Schützinnen oder Schützen in Sichelnstein wohnen.

Eine Gliederung nach Altersklassen erfolgt nicht.

Das Mindestalter für die Teilnahme beträgt 14. Jahre. Wer das 18. Lebensjahr noch nicht vollendet hat, kann nur mit einer Einverständniserklärung einer / eines Sorgeberechtigten am Wettkampf teilnehmen (Formular hier). Natürlich sind uns die die Sorgeberichtigten ebenfalls willkommen.

Die Mitglieder eines Wettkampfteams müssen gemeinsam zum Schießen antreten.

Ein Startgeld wird nicht erhoben.

2. Disziplin, Anzahl Schüsse und Wettkampfzeit

Der Wettkampf wird mit dem Luftgewehr ausgetragen. Das Gewehr kann dazu auf eine am Schießstand befindliche Einrichtung aufgelegt werden. Während des Wettkampfes werden 10 Wettkampfschüsse abgeben. Die Wettkampfzeit beträgt 20 Minuten. Vor dem Wettkampf können innerhalb einer Vorbereitungszeit von zehn Minuten beliebig viele Probeschüsse abgeben werden.

3. Ehrung und Preise

Die Ehrung erfolgt im Rahmen des Königsballs am 10.11.2018, wozu die Siegermannschaften eingeladen werden.

Preise erhalten jeweils die erst-, zweit- und drittplatzierte Mannschaft. Bei den Preisen handelt es sich um Genussgutscheine für das Gasthaus zum Ritter in Sichelnstein.

 

Regeln für den Königsschuss:

1. Teilnahmevoraussetzung

Den Königsschuss kann nur abgeben, wer in Sichelnstein wohnt.

Das Mindestalter für die Teilnahme beträgt 14 Jahre. Wer das 18. Lebensjahr noch nicht vollendet hat, kann nur mit einer Einverständniserklärung (Link für Formular) einer / eines Sorgeberechtigten am Wettkampf teilnehmen (Formular hier).

Ein Startgeld wird nicht erhoben.

2. Durchführung

Der Königsschuss wird durch Abgabe eines einzelnen Schusses mit dem Luftgewehr ermittelt. Das Gewehr kann dazu auf eine am Schießstand befindliche Einrichtung aufgelegt werden.

2. Ehrung und Preis

 Die Ehrung erfolgt im Rahmen des Königsballs am 10.11.2018, wozu der Volksschützenkönig eingeladen wird.

 

Allgemeines

1. Training

 Wer den Umgang mit dem Gewehr vor dem Jedermann - Schießen üben möchte, kann dies freitags zu unseren Trainingszeiten ab 18:30 Uhr gerne bei uns im Schützenhaus tun.

 2. Anmeldung

Damit wir uns organisatorisch besser auf die Veranstaltung vorbereiten können, möchten wir euch bitten, euch bis zum 03.10.2018 anzumelden. Dies könnt Ihr über unser Kontaktformular (Kontaktformular) erledigen. Bitte gebt dazu die Namen eurer Mannschaftsmitglieder und euren Wunschtermin (05. oder 06. Oktober) an. Eine Änderung der Mannschaftszusammensetzung kann noch bis unmittelbar vor dem Wettkampf vorgenommen werden.

3. Umgang mit der Schusswaffe

Unsere Sportgeräte sind kein Spielzeug. Daher möchten wir Euch bitten, nicht mit Ihnen herumzualbern, den Lauf niemals auf Personen zu richten, darauf zu achten, dass der Lauf immer nach vorn Richtung Kugelfang zeigt. Die Waffe darf niemals geladen aus der Hand gelegt werden.

4. Anweisungen der Aufsicht

Den Anweisungen der Standaufsicht ist zur Sicherheit Aller und im Sinne der sportlichen Fairness in jedem Fall Folge zu leisten.

5. Alkohol

Alkohol ist kein Zielwasser und führt auch nicht zum Erfolg. Alkohol und Waffen vertragen sich in keinem Fall. Daher gilt während des Schießens die 0-Promille-Grenze.

6. Verwendung erhobener Daten

Im Rahmen der Veranstaltung werden wir Daten der Teilnehmer erheben und ggf. elektronisch speichern. Dies geschieht um die Veranstaltung zu organisieren, die Teilnahme im Schadensfall gegenüber der Versicherung nachzuweisen und die Ergebnisse auszuwerten. Zu den gespeicherten Daten gehören Name, Vorname, Geburtsdatum bei Personen, die das 18. Lebensjahr nicht vollendet haben, und der Wohnort. Im Rahmen der Anmeldung können Kommunikationsdaten, wie z.B Emailadressen, anfallen. Die Einverständniserklärungen der Sorgeberechtigten bei Personen, die das 18. Lebensjahr noch nicht vollendet haben, werden wir über den Zeitraum der Veranstaltung hinaus zwei Jahre aufbewahrt (Verjährungsfrist bei Ordnungswidrigkeiten).

Die erhobenen Daten werden ausschließlich zu den genannten Zwecken genutzt.

Mit Teilnahme an der o.g. Veranstaltung stimmt der Teilnehmer der Erhebung und Speicherung (auch in elektronischer Form) zu.

7. Veröffentlichung 

Sportliche Ereignisse stehen i.d.R. nicht für sich allein, sondern entwickeln ihre Attraktivität auch durch ihre Publizierung. Daher werden wir über die Veranstaltung in Printmedien als auch auf unsere Internetseite berichten. Dabei kann es auch zu einer Nennung von Namen der Teilnehmer kommen, insbesondere derjenigen, die sich durch eine entsprechende Platzierung hervorgehoben haben. Außerdem werden wir wir während der Veranstaltung Bilder machen und ggf. veröffentlichen. Soweit dies Bilder unter die Regelungen des KUG (Recht am eigenen Bild) fallen, werden wir Euch gesondert um Erlaubnis bitten.

Mit Teilnahme an der o.g. Veranstaltung stimmt der Teilnehmer der Veröffentlichung zu.

 

Über eine zahlreiche Teilnahme freuen wir uns und möchten Euch hierzu herzlich einladen.

Euer Schützenverein Sichelnstein 1952 e.V